Programm 2018

Montag, 03. Dezember 2018

13:00Begrüßung
Prof. Steffen IhlenfeldtProfessur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen, TU Dresden
13:10Keynote-Vortrag: Natürlich individuell - Individualisierte Naturstoffverarbeitung
Prof. Jens-Peter MajschakProfessur für Verarbeitungsmaschinen / Verarbeitungstechnik, TU Dresden
13:55Verleihung des Horst-Berthold-Studienpreises
Dresdner Freundeskreis der Werkzeugmaschinen- und Steuerungstechnik
14:10
14:30Losgröße 1 aus verschiedenen Blickrichtungen
Produktions-IT für Losgröße 1
Prof. Alexander VerlISW Stuttgart | HOMAG AG
Factory of the Future
Daniel HellmeisterBosch Rexroth. The Drive & Control Company
„Shared Factory“ – KMU-gerechte Plattform für gemeinsame Entwicklung und Anlaufproduktion
Thomas HeberCarbon Composites e.V. | CC Ost
16:00
16:30Fertigungsverfahren für die Individualität in Serie
Integration von Montageprozessen in die Teilefertigung durch digitale Technologien
Prof. Welf-Guntram DrosselFraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Stanzbiegen (Smart Factory)
Dr. Alexander EbertTRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG
Losgröße 1 - Individualität auf Bestellung - Vergleich von SLS, Vakuumguss und Spritzguss am Beispiel von Polyamid
Hagen VogelPTZ-Prototypenzentrum GmbH
Multifunktionale Bauteile nach individuellem Kundenwunsch – Neue Möglichkeiten der inkrementellen Umformung und generativen Fertigung
Dr. Lars Penter, Matthias DemmlerProfessur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen | Fraunhofer IWU
19:00Abendveranstaltung im Versuchsfeld des LWM
Forschung LIVE erleben
Technologiedemonstrationen
Musik: Alejandro León Pellegrin

Dienstag, 04. Dezember 2018

8:30
9:00Wandlungsfähige Fertigungssysteme und deren Automatisierung I
Losgröße 1 per Definition - Automatisierung im Automotive Design
Maximilian ApfelbeckMax Streicher GmbH Co. KG
Aus alt mach neu - Prozessorientierte Umgestaltung einer Fertigungszelle für Lüfterräder
Dr. Frank Breitenbach
EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG
Flexible, hochdynamische Transporttechnik – Wie passt sich die Anlage dynamisch an die Anforderungen der Nutzer an?
Johannes Vitzthum
B&R Industrial Automation GmbH
Wie ein Kinematikmodul zum Technologiesystem wächst – MomBa (Modularer multioptionaler Baukasten) von metrom
Marcus Witt
METROM Mechatronische Maschinen GmbH
10:40
11:20Wandlungsfähige Fertigungssysteme und deren Automatisierung II
Fühlende Werkzeugmaschine für die Fertigung von kleinen Losgrößen
Dr. Benjamin Bergmann,
Prof. Dr. Berend Denkena
Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen, Leibniz Universität Hannover
CATENA - Das modulare und rekonfigurierbare Produktionssystem
Dr. Ömer S. GaniyusufogluSYMG - Shenyang Machine Tool (Group) Co., Ltd
Georg KnaierLOMA GmbH & Co. KG
Produktivitätsgewinn durch virtuelle CAM-Planung
Prof. Dr. Arndt RichterEXAPT Systemtechnik GmbH
12:30Abschlussdiskussion &
13:30 bis 17:00Zusatzprogramm (parallele Veranstaltung)
Firmenbesichtigung
HOMAG Automation GmbH
Hands-on - Maschinelles Lernen in der Produktion
Hier können Sie sich das komplette Tagungsprogramm als PDF herunterladen.